Veeam – Backup in trashbox

Bei einem neuen Kunden lief das Backupcopy Repository voll, obwohl eigentlich noch genug Platz vorhanden sein sollte. Bei der Fehlersuche fand ich zunächst in Veeam ein CIFS Respository auf einer Buffalo Terastation. Dieses CIFS Repository war auf \\HOSTNAME\SHARE\ gemappt, die Backups wurde jedoch vollumfänglich im Ordner trashbox der Buffalo Terastation gespeichert. Auf dem Share selbst ergab sich folgendes Bild ergab:

CIFS Share Buffalo Terastation

Ein kleines NAS ist in jedem Fall eine kostengünstige Alternative für kleinere Unternehmen. Da es sich dabei jedoch um Geräte handelt, die nicht nur als Datenspeicher konzipiert wurden, gilt es Besonderheiten zu beachten. Dedizierte NAS Systeme sind mit sehr viel mehr Funktionen ausgerüstet wie Appstore, Containertechnologien usw.

Eine in diesem speziellen Fall für uns wichtige Besonderheit ist der Papierkorb der Freigabe. Vergisst man beim Einrichten der Freigabe, den Papierkorb zu deaktivieren, werden wir später viel mehr darin finden, als uns lieb ist.

Sofern ihr also einmal auf dieses Phänomen trefft, deaktiviert ganz einfach den Papierkorb in der Admin WebUI. Habt ihr dies erledigt, startet den Sicherungs- oder Copyjob in Veeam neu.

Kommentieren